Coffee & Chainrings Dem Klassement zum Trotz!

#Raceday 0

#raceday Rhein Hunsrück MTB XCM

Auf geht’s nach Rhens zum 17. Canyon Rhein Hunsrück MTB Marathon. 80km, 2200hm und eine Menge Wasser warten auf die über 1000 Starter im Rheintal. Liebe, Glaube, Zuversicht. #comebackstrongerthanever Coffee & Chainrings live vom #raceday

Canyon Rhein Hunsrück MTB Marathon Höhenprofil 0

Preview: 17. Canyon Rhein Hunsrück MTB Marathon

Am Sonntag zählt es. Nach dem geglückten Renndebüt in Grembergen geht es am Sonntag beim 17. Canyon Rheins Hunsrück MTB Marathon für mich „richtig“ zur Sache, der erste Kategorie B Wettkampf des Jahres. Ein Gradmesser, wo stehe ich mit meinem #comebackstrongerthanever? Längst hat sich der Rhein Hunsrück MTB Marathon in der Mountainbike Marathon Szene etabliert und feiert Jahr für Jahr neue Teilnehmerrekorde. Bereits vor dem Start meldet der Veranstalter Tus Rhens Voranmelderekord! Über 1.000 Starter werden am Sonntag in der...

lieblingsblogs 1

Lieblingsblogs Empfehlungen von euch für euch

#Lieblingsblogs ist eine von vielen tollen neuen Ideen, die aus dem Austausch mit euch entstanden ist und mehr soziale Interaktivität im Netz fördern soll. Wir bieten euch unsere Plattform, um eure Links einmal in der Woche unserem Publikum vorzustellen. Diese Serie erscheint jeden Mittwoch, pünktlich zum Bergfest und bietet euch hoffentlich genauso viel Mehrwert wie uns. Viel Spaß beim Durchzappen! Ausgabe 17 der #Lieblingsblogs. Wie immer mit reichlich #Twitterbiketreff, #Twitterlauftreff, #Sportalltag, #allebekloppt und befindlichkeitsorientierte Sportlern. Nicht zu vergessen das #Lieblingsteil...

mein_trainingstagebuch 1

Trainingstagebuch Woche 29 (16.05-22.05)

Die Trainibgswoche 29 war keine normale Woche, sondern mit 25 Stunden Training und sieben Tagen nonstop auf Transalp Niveau. Ich glaube das war bisher meine Zeit-intensivste Trainingswoche ever mit den meisten Trainingskilometern. Das Trainingslager @home ist geglückt. In der vergangenen Woche standen bereits 15h Training zu Buche und ebenfalls kein wirklicher sportfreier Tag aber bis donnerstags verlief die Reggie Woche sehr ruhig. Mit drei Tagem 10h Training und etwas über 200km in den Beinen sollten dann in dieser Woche zwei...

20160522_RurUferRadweg-Botrange-11 0

RurUferRadweg und Signal de Botrange

Am Dienstag gab es eine epische Rennrad Runde durch das Bergische ins Ruhrtal. Die fehlenden Höhenmeter der Tour wollte ich am Samstag einfahren, entlang der Rur bis zum Quellort am Signal de Botrange, dem höchsten Punkt Belgiens. Es wurde eine Fahrt zum Verlieben. Die Ardennen sind für mich die neuen Alpen. Die Rur fließt von der Botrange durch die Rureifel, durch Monschau, Einruhr, Heimbach, Kreuzau und dann immer flacher über Düren, Jülich, Heinsberg nach Roermond. In Roermond (dt. Rurmündung) fließt...

20160517_Bergische-Ruhrtal-33 5

Durch das Bergische ins Ruhrtal

Am Dienstag war es mal wieder so weit, ich habe bekannte Wege verlassen und mich in einem neuen Terrain bewegt und dabei tolle Erfahrungen gemacht. Durch das Bergische ist dabei wörtlich zu nehmen, denn auf den Spuren der Nordbahn habe ich mich, wie die Züge früher, in einem System aus Tunneln und seicht ansteigenden Wegen bewegt. Ein Traum! Trainingscamp @ Home ist so ne Sache. Der Fokus liegt natürlich nicht so 100% auf dem Sport, als bei einem Trainingslager im...

Garmin Index Smart Scale 0

Garmin Index Smart Scale

Die Garmin Index Smart Scale ist eine WLAN/Bluetooth Waage mit Potenial und schlägt sich im Vergleich zu anderen Waagen sehr gut und punktet durch Netzwerk Integrität und Optik. Gut drei Monate habe ich die Garmin Smart Scale Index Waage jetzt im Einsatz. Zeit genug, um die Waage auf Herz und Nieren zu überprüfen. Und, um es vorweg zu nehmen, die Garmin Waage schlägt sich im Vergleich zur Tanita BC601 super und punktet vor allem durch die einfache Bedienbarkeit. Sie hat...

lieblingsblogs 0

Lieblingsblogs Empfehlungen von euch für euch

#Lieblingsblogs ist eine von vielen tollen neuen Ideen, die aus dem Austausch mit euch entstanden ist und mehr soziale Interaktivität im Netz fördern soll. Wir bieten euch unsere Plattform, um eure Links einmal in der Woche unserem Publikum vorzustellen. Diese Serie erscheint jeden Mittwoch, pünktlich zum Bergfest und bietet euch hoffentlich genauso viel Mehrwert wie uns. Viel Spaß beim Durchzappen! Ausgabe 16 der #Lieblingsblogs. Wie immer mit reichlich #Twitterbiketreff, #Twitterlauftreff, #Sportalltag, #allebekloppt und befindlichkeitsorientierte Sportlern. Nicht zu vergessen das #Lieblingsteil...

mein_trainingstagebuch 1

Trainingstagebuch Woche 28 (09.05-15.05)

Zu Wochenbeginn habe ich die Ruhewoche genossen, ehe ich dann pünktlich zum Wetterumschwung an Pfingsten die Trainingsumfänge erhöht habe. Die ersten Tage im Trainingslager dahoam begannen jedenfalls vielversprechend. Ruhig gestartet und mit dem ersten Trainingslagerblock die Woche fulminant abgeschlossen. Besonders schön, dass ich die Trainingsbelastung gut verkrafte und kleine Fortschritte erziele. Nach dem ruhigen Wochenende startete ich gut erholt in die Ruhewoche, zumindest was die Regeneration vom Rennen in Grembergen betraf. Aber eine Erkältung setzte meinen Körper zu, so dass...

20160301-Video-Kategorie-Beitragsbild 2

Trailer: A Journey Beyond

A Journey Beyond von Istanbul Teheran in der nächsten Woche auf deine Kinoleinwand! in der nächsten Woche auf deine Kinoleinwand! in der nächsten Woche auf deine Kinoleinwand! Marc Maurer fuhr 5600 kilometers mit dem Fahrrad durch den Kaukasus. Der Trailer verspricht eine sehenswerte Dokumentation aus landschaftlichen Highlights und dem gesellschaftlichen Leben. Ab kommenden Mittwoch ist A Journey Beyond in ausgewählten Locations zu sehen, wenn der Film nicht in deiner Nähe gezeigt wird, so hast du die Möglichkeit den Film in...

20160515_MTB-Tour-Beitragsbild 0

Nach Flandern die Ardennen

Zugegeben, die Überschrift dieses Artikels ist etwas irreführend. Denn eigentlich geht es in diesem Artikel um mehr als nur die Ardennen. Ein bisschen Rureifel, ein wenig hohes Venn und um eine Mischung aus Mountainbike Touren und Etappenrennen. Saisonplanung 2017, Trainingsideen 2016 und immer wieder Belgien. Belgien, Belgien. Belgien ist das Radsportmekka. Nirgendwo kochen die Emotionen höher, wenn es um Radsport geht. Die belgischen Frühjahrsklassiker sind legendär, die Atmosphäre einzigartig. Häufig wird dabei aber vergessen, dass die Belgier genauso verrückt im...

20160301-Video-Kategorie-Beitragsbild 0

Fastest Woman in Africa

Heute empfehle ich euch eine Dokumentation von The New Times über die erste professionelle Radsportlerin aus Ruanda, die schnellste Frau Afrikas. Die 15min lange Dokumentation gibt Einblicke in den Alltag von Jeanne d’Arc Girubuntu und ihrer Familie in Ruanda und begleitet Girubuntus Weg bis nach Richmond zu den Weltmeisterschaften. Jeanne D’arc Girubuntu ist 21 Jahre jung. Sie ist amtierende Straßen- und Zeitfahrmeisterin Ruandas und bekam 2015 als erste Radsportlerin aus Ruanda die Möglichkeit drei Monate im World Cycling Center (Schweiz)...

lieblingsblogs 1

#Lieblingsblogs Empfehlungen von euch für euch

#Lieblingsblogs ist eine von vielen tollen neuen Ideen, die aus dem Austausch mit euch entstanden ist und mehr soziale Interaktivität im Netz fördern soll. Wir bieten euch unsere Plattform, um eure Links einmal in der Woche unserem Publikum vorzustellen. Diese Serie erscheint jeden Mittwoch, pünktlich zum Bergfest und bietet euch hoffentlich genauso viel Mehrwert wie uns. Viel Spaß beim Durchzappen! 15mal #Lieblingsblogs. 15mal Empfehlungen von euch für euch. 15mal über das gesamte Spektrum; über #Twitterbiketreff, #Twitterlauftreff, #Sportalltag, #allebekloppt und befindlichkeitsorientierte...

mein_trainingstagebuch 1

Trainingstagebuch Woche 27 (02.05-08.05)

Viel länger als ursprünglich geplant. Training, Vorbereitung, Motivation, Freude, Spaß, Rückschläge, Tiefpunkte, #comebackstrongerthanever und dann war es in der letzten Woche endlich soweit: #raceday 1 Später als in meiner ursprünglichen Planung vorgesehen und vor allem methodisch anders als die vorherigen Saisonstarts. Denn die Sechs-Stunden von Grembegren habe ich aus dem Training heraus in Angriff genommen. Natürlich mit reduzierten Umfängen, dafür aber mit gesteigerter Trainingsintensität. Fokus auf Kraft und Berg zum Wochenstart Nach dem das Wochenende locker ausgeklungen war, folgte am...

20160301-Video-Kategorie-Beitragsbild 0

Danny MacAskill: Aviemore Spring

Danny MacAskill: Aviemore Spring, der Schotte macht’s erneut! Dannys neues Frühlingsvideo ist wieder ein Volltreffer! Kaum durchbrechen die ersten warmen Sonnenstrahlen die Wolken, verschwendet Danny keine Zeit, um in der neuen Bike-Saison durchzustarten. Er ist kein „Schönwetter-Fahrer“, aber wenn es warm wird und die Sonne lacht, dann macht alles einfach noch mehr Spaß. Sein neues Muc-Off Video „Aviemore Spring“ ist ein Clip, der positive Frühlings-Vibes versprüht. Lass dich von der guten Laune anstecken. Die Sequenzen entstanden in der idyllischen Stadt...

image 0

MTB EM Titelkämpfe Live auf YouTube

Seit Mittwoch wird im schwedischen Huskvarna die Mountainbike Europameisterschaft ausgetragen. Am heutigen letzten Tag stehen die drei Mainevents an. Zuerst kämpfen die U23 Fahrer um den Titel, später die Damen und am Nachmittag wird die EM mit dem Rennen der Herren beendet. Die EM steht leider im Schatten von Olympia, so dass viele Topfavoriten die Europameisterschaft als Vorbereitung für Rio sehen und nicht in Topform anreisen. Aber die Vollblutrennfahrer werden spätestens an der Startlinie umschalten und alles geben. EM Kurs...

20160506-Grembergen-Beitragsbild 3

De 6 uren van Grembergen

Mit Liebe, Glaube und Zuvsicht bin ich am Donnerstag mein #comebackstrongerthanever beim 6 Uren Race in Grembergen angetreten. Der brachiale Rundkurs bereitete viel Vergnügen, verlangte alles ab und am Ende klappte das Comeback mit einem zufriedebstellendenen 13. Platz im starken belgischen Solofeld. Endlich wieder Blutgeschmack. Ketten rasseln. Startup Creme, aufgeregtes Warmfahren. Die Routine war nicht vorhanden aber die Vorfreude umso stärker. Bereits bei der Streckenerkundung zwei Stunden vor Rennbeginn war mir klar: Das werden keine rhymtmischen sechs Stunden, sondern knallharte...

20160506-Grembergen-Beitragsbild 0

Der Drehwurm in Grembergen

War das gestern ein Rennen. Bevor ich De 6 Uren van Grembergen in Ruhe analysiere und euch über das wirklich tolle Event in Grembergen erzähle, möchte ich vorab schon Mal mit einem Bild das Wesentliche des Rennens beschrieben. Der Kreisel am Rundenende: Reinfahren immer links lenken und langsamer werden, dann rechts rum und immer rechts fahren dabei wieder beschleunigen. Abbremsen, beschleunigen, Richtungswechsel. Sechs Stunden lang. Das waren De 6 Uren van Grembergen.

lieblingsblogs 3

#Lieblingsblogs Empfehlungen von euch für euch

#Lieblingsblogs ist eine von vielen tollen neuen Ideen, die aus dem Austausch mit euch entstanden ist und mehr soziale Interaktivität im Netz fördern soll. Wir bieten euch unsere Plattform, um eure Links einmal in der Woche unserem Publikum vorzustellen. Diese Serie erscheint jeden Mittwoch, pünktlich zum Bergfest und bietet euch hoffentlich genauso viel Mehrwert wie uns. Viel Spaß beim Durchzappen! Ausgabe 14 der #Lieblingsblogs mit einem magischen Morgen, #comebackstongerthanever, Videohighlights, kulinarische Köstlichkeiten und Rennberichte aus dem Lauf- und Radsport. Und...

Simple Follow Buttons
Simple Share Buttons